Archive for the ‘Uncategorized’ Category

BerliNordik 2010 und die Ausstellung bright green design: Call for papers

Gute Nachrichten aus Berlin. Robert Echtermeyer hat  ich auf BerliNordik aufmerksam gemacht: BerliNordik – Forum for Sustainable Design– ist eine international agierende Plattform, die junge & talentierte Designer aus Berlin mit ihren Kollegen aus den Nordischen Ländern zum Thema der nachhaltigen Gestaltung zusammenbringt. Nach „bright green fashion“ und einem erfolgreichem Projektauftakt 2009 in Kopenhagen, bleibt BerliNordik 2010 in Berlin und lädt die Nordischen Partner in die Hauptstadt ein, bevor es ab 2011 weiter nach Island, Norwegen, Finnland und Schweden geht.

Mit der Ausstellung bright green design im Rahmen des DMY vom 8. bis 13. Juni 2010 präsentiert CREATEBERLIN in Kooperation mit dem IDZ (Sustainable Design Forum) junges und nachhaltiges Produktdesign aus Berlin und den Nordischen Ländern. Die Ausstellung wird nach ihrer Eröffnung wandern und an bis zu zwei weiteren Standorten im Rahmen des Projektes BerliNordik präsentiert.

Call for papers:
Gesucht werden Berliner Gestalterinnen und Gestalter aus den Bereichen Produkt- und Interieurdesign mit max. 5 Jahren Berufserfahrung, die mit ihren Produkten und Objekten zum Thema Nachhaltigkeit – und zwar in Idee und Entwurf, durch Material und Energieverbrauch, oder auch durch die Prozesse von Produktion, Gebrauch und Verwertung – zur Ausstellung beitragen.

Ausführlichere Infos zur Bewerbung gibts hier. Einsendeschluss: 23. April 2010. Einsendung per E-Mail an: berlinordik@create-berlin.de

BerliNordik: Website I Facebook

Via: Robert Echtermeyer

Bookmark and Share

I do 30

Thilde Vesterby aus Dänemark, die übrigens auch bei den Mindjumpers schreibt, hat mir vor kurzem gemailt und mich auf die Aktion „I do 30“ aufmerksam gemacht.

I do 30“ will Menschen dazu bringen ihre Wäsche hauptsächlich bei 30 Grad zu waschen. Ein einfacher Schritt Energie zu sparen und die Umwelt zu schonen. Die Kampagne läuft auf mehreren Plattformen. Weitere Infos auf der Website, im Blog, bei Facebook, bei twitter und bei youtube.

Hier das Video zur Kampagne:

Bookmark and Share

Beds are burning: Kampagnen-Song von TckTckTck

Die Woche ab dem 7. Dezember 2009, der Tag an dem die UN-Klimakonferenz (COP15) in Kopenhagen beginnt, entwickelt sich auch immer mehr zum medialen Superereignis. Weltweit finden im Vorfeld des Gipfels unzählige Aktionen statt. Es bleibt nicht viel Zeit, bis sich die Staats- und Regierungschefs auf ein neues globales Klimaschutz-Abkommen einigen können. Heute in 66 Tagen beginnt eine der wichtigsten Konferenzen der Menschheitsgeschichte.

Jüngster Coup der weltweiten Allianz tcktcktck, die im Vorfeld der Verhandlungen öffentlichen Druck ausüben will, ist ein Remix des Megahits beds are burning von Midnight Oil mit über 60 internationalen Musikern und Stars.

Die Namen der Musiker, das Video und den Song zum Download gibt es hier: www.timeforclimatejustice.org

Aufrufe bei youtube kurz nach der Veröffentlichung am 1. Oktober 2009 um 21:15 Uhr: 564

TckTckTck im Web, bei twitter und bei Facebook.

Via: http://twitter.com/dkomm

Bookmark and Share

wikando startet in zweiwöchige Betaphase

wikando_slogan_beta_en

Einige haben sicher schon von wikando gehört. Sei es durch die wikando Teaserseite oder den wikando Blog, den es bereits seit 2007 gibt. Das Start-Up aus Augsburg ist heute in die exklusive Betaphase gestartet und vergibt denjenigen, die sich vorab registriert haben, die Möglichkeit die neue Spenden-Plattform, die Hilfsprojekte, Privatpersonen und Unternehmen zusammenbringt, auszuprobieren.

Wer mehr über wikando erfahren will sollte den wikando Blog studieren oder den aktuellen Eintrag im Gründertagebuch der FTD lesen. 

Bookmark and Share

BioFach 2009: Suche Unterkunft und Mitfahrgelegenheit

Für die Zeit während der BioFach 2009 suche ich noch eine Unterkunft (18. bis 21. Februar 2009). Ich bin sowohl für eine Privatunterkunft wie auch für ein günstiges Zimmer zu haben. Die Hotelpreise sind während der Messezeit einfach unanständig. Wenn jemand morgens am 18. Februar von Freiburg nach Nürnberg fahren sollte, freue ich mich über eine kurze Nachricht. Gleiches gilt für die Rückfahrt am 21. Februar. Hinweise einfach als Kommentar hinterlassen oder per Mail schicken. Danke!

WWF-Kampagne aus Polen zum Thema Klimawandel

“By 2050 many of the worlds cities may be under water.”

Via I believe in Advertising