Utopia-Konferenz und Awards 2008

Samstag fanden in Berlin tagsüber die erste Utopia-Konferenz und abends die Awards statt. Gleichzeitig stand dieser Tag für das einjährige Bestehen von Utopia. Die Location war mit dem Radialsystem V, das direkt zw. Ostbahnhof und Spree liegt, gut gewählt.

img_2016

Auf der Konferenz sprachen unter anderem Daryl Hannah, Robert Rubinstein, Dr. Amory Bloch Lovins, Prof. Dr. Michael Braungart, Rolf Schumann, Greg Craven, Mick Bremans, Carsten Gerhardt und Michael Anthony. Daryl Hannah hat meiner Meinung nach nicht unbedingt den mitreissendsten Vortrag gehalten. Mag an ihrer Vielfliegerei oder auch Erkältung gelegen haben. Als prominente Persönlichkeit und damit als Pressemagnet war sie aber sicherlich hilfreich.

Die Konferenz und der Award (den Sandra Maischberger moderierte) waren hochprofessionell organisiert und für den ein oder anderen Besucher vielleicht sogar insgesamt etwas zu glatt arrangiert („Ein bisschen München in Berlin“). Utopia hat an diesem Tag wirklich etwas auf die Beine gestellt. Für das erst einjährige Bestehen eine beachtlichen Leistung. Auch das Kuratorium der Utopia-Stiftung zeigt, dass Utopia durchaus ernst zu nehmen ist. In zwei privaten Gesprächen nach den Awards ging es noch darum, ob man die Utopia Konferenz nicht hätte öffentlich ausrichten können. Das hätte aber an diesem Tag sicherlich den Rahmen der Location und vermutlich auch den finanziellen Rahmen gesprengt. Ich weiß nicht wie viele Utopisten es allein in Berlin gibt. Aber wer weiß, was sich Utopia für nächstes Jahr einfallen lässt.

Die Veranstaltungen war meiner Meinung nach insbesondere für Folgendes wichtig: Vorreitern ökologischer, sozialer und ökonomischer Veränderungen eine Plattform zu geben. Berichterstattungen und damit Öffentlichkeitswirksamkeit. Der persönliche Austausch zwischen Gleichgesinnten und das damit verbundene Vorantreiben weiterer Ideen und Projekte. Den Startschuss für weitere Veränderungen in Gesellschaft, Politik und Wirtschaft zu geben. Darum bin ich auch ganz froh, dass Utopia in den letzten Tagen an einem „Green New Deal“ gearbeitet hat. Auf dieser Seite gibt es mehr Informationen und hier kann der Green New Deal unterzeichnet werden.

gnd01

Abends und in gelockerter Atmosphäre kamen dann erfreulicherweise noch einige Blogger zusammen. War schön einige von Euch persönlich kennengelernt zu haben!

Utopia hätte neben dem eigenen Live-Blog auch einen Life-Stream von der Konferenz senden können. Rein technisch wäre das kein Problem gewesen. Live gebloggt wurde während der Konferenz durch KarmaKonsum und Konsumguerilla.

Christoph und Noel haben auf Flickr ein paar Bilder online gestellt. Weitere Bilder, Videos und Zusammenfassungen der Konferenz und des Awards gibt es diese Woche noch auf Utopia. Ach ja: Die Gewinner der Awards kann man sich übrigens hier ansehen. Insgesamt war Samstag ein langer aber guter Tag. Viele Infos, viele Gespräche und die Hoffnung, dass sich doch noch etwas ändern kann.

Nachtrag: In meinem Flickr-Account gibt es ein paar Bilder zu sehen.

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: